Filigrane Luftakrobaten

LIBELLEN – die filgranen Luftakrobaten

Alexander Dietz: Einblick in die Libellen-Vielfalt der Schweiz

Rund 80 verschiedene Libellenarten sind in der Schweiz nachgewiesen. Sie alle haben sich auf die unterschiedlichsten Lebensräume in den Niederungen bis in hohe Lagen in den Alpen spezialisiert. Bevorzugen die einen natürliche Habitate mit kühlen Quellgewässern, besiedeln andere schnell neu angelegte oder renaturierte Gewässer und Feuchtgebiete. Dichte und Art der Ufer- und Wasser-Vegetation haben einen grossen Einfluss auf die Besiedelung. Mit der Pflege ihrer Habitate wird ein Überleben aller noch verbliebenen Arten angestrebt. Als Insektenjäger sind sie auch direkt von der beobachteten starken Abnahme der Fluginsekten betroffen.
Libellen-Fotos und andere aktuelle Themen finden Sie in unserem Blog, die Fotos zum Downloaden auf unserer Bilddatenbank.

Dietz + Dietz
Fotografen / Bildarchiv
Alexander Dietz
Obstgartenweg 4
CH-6402 Merlischachen
+41 (0)41 850 40 36

dietz@dietz.ch | e-Mail
dietz.ch | Online-Bilddatenbank
nordlicht.photo | Bildergalerie Norwegen
scenic-switzerland.com | Bildergalerie & Kalender-Konzepte
fineartprints.photo | Fotokarten und Gross-Vergrösserungen
dietz-photography.blogspot.com | News-Blog

Bild: Alexander Dietz.
Grosser Blaupfeil (Orthetrum cancellatum) vertilgt eine Gemeine Viehbremse (Tabanus bromius)