Was bedeutet «lizenzfrei»?

Leider ist der eingebürgerte Begriff «lizenzfrei» irreführend. Lizenzfrei heisst nicht «ohne Lizenz», sondern bezeichnet ein bestimmtes Lizenzierungsverfahren. .

Bei einem lizenzfreien – auch RF oder royalty free genannten Bild – erhalten Sie durch den Kauf ein pauschales Nutzungsrecht. Das heisst, dass Sie ein Bild mehrfach und auch für verschiedene Projekte nutzen können, ohne für jede Verwendung eine neue Lizenz lösen zu müssen. Die genauen Nutzungsrechte werden durch das EULA des Anbieters (end user licence agreement / Lizenzbestimmungen für den Benutzer) definiert. Wichtig bei dieser Art von Bildlizenzen ist die Limitierung auf eine bestimmte Anzahl Anwender, die auf die Bilder Zugriff haben dürfen. Lizenzfreie Bilder sind mit Softwarelizenzen vergleichbar. Wie bei einer Softwarelizenz gelten nämlich auch hier Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl Arbeitsplätze, auf denen ein Bild zur Verfügung stehen darf.

Die meisten Anbieter räumen heute ein Nutzungsrecht für 10 Anwender derselben Firma am gleichen Firmensitz ein. Die Einspeisung in eine firmeneigene Datenbank oder Bereitstellung über ein Netzwerk ist in der Regel untersagt. Für erweiterte Bedürfnisse lassen sich Mehrplatz-Lizenzen lösen.

Bei lizenzfreien Bildern sind die Model Releases und Property Releases meist geregelt. Für eine kommerzielle Nutzung ist dies von grosser Bedeutung. Prüfen Sie bei jedem Anbieter, ob die Freigabe für Werbezwecke, also Model Releases bei abgebildeten Personen oder Property Releases bei abgebildeten Marken, Gebäuden innen usw. vorhanden ist.